Struktur:

Tageslosung:

HERR, wenn ich an deine ewigen Ordnungen denke, so werde ich getröstet.
Psalm 119,52

Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.
Lukas 10,39

Bildergalerie:

Was tun, wenn? • Taufe

„ ... ein Kind oder ein Erwachsener getauft werden soll.“

Getauft wird bei uns im Sonntagsgottesdienst, d.h. in der Johanneskirche am Inselweg um 10.00h und in der Jesus-Christus-Kirche am Kirchplatz um 10.15h. Die Taufgottesdienste wechseln sich mit den Abendmahlgottesdiensten und den Gottesdiensten mit besonderem Anlass (Konfirmationsjubiläen, Gottesdienst-mal-anders z.B.) ab. Daher ist nicht an jedem Sonntag Taufmöglichkeit. Bitte erfragen Sie im Gemeindebüro (Tel. 02354 / 5001) welche Termine für Sie in Frage kommen.

Taufe

Dort erfahren Sie auch, welcher Pfarrer / welche Pfarrerin für Sie zuständig ist (wir haben ein Straßenbezirkssystem). Bitte melden Sie sich telefonisch oder per e-mail bei ihm / bei ihr. Der betreffende Pfarrer / die Pfarrerin führt dann mit Ihnen vor der Taufe ein Gespräch, in dem Fragen zur Taufe und zum Ablauf des Gottesdienstes geklärt werden können.

Damit die Taufe rechtsgültig ist, brauchen Sie einen Paten (nur bei Kindern), der evangelisch ist.

Natürlich können auch weitere Paten benannt werden, auch Menschen mit römisch-katholischer Konfession.